Neu: Der Kinder-Selbstwertcoach

Damit Kinder nicht kaputtgehen an Selbstzweifeln und negativen Gedanken. Selbstwert-Coaches helfen – jetzt Online-Weiterbildung buchen. 1
Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht- mich nimmt es immer mit, wenn Kinder schlecht von sich denken – nur, weil sie in der Schule Schwierigkeiten haben.

  • „Ich kann das nicht.“
  • „Das schaffe ich nie.“
  • „Für Mathe bin ich einfach zu blöd.“

Das sind noch die “harmlosen” Fälle. Da sitzen Kinder vor mir, die weinen, wenn die Sprache auf die letzte Klassenarbeit oder einen bestimmten Lehrer kommt.
Ich begegne Kindern, die sich nicht trauen, etwas zu sagen, weil sie gelernt haben, das Fehler machen ganz “böse” ist.

Wenn die Schulschwierigkeiten kommen, dann sinkt das Selbstwertgefühl. Neben den Misserfolgen in der Schule sind Kinder so vielen Dingen ausgesetzt, die ihren Selbstwert schrumpfen lassen. Zurückweisung, Ausgrenzung, gemeine Bemerkungen (auch von Lehrern), verbale Misshandlung, mangelnde Beachtung – all das macht junge Menschen „kleiner“.

Diese Kinder leiden. Sie leiden an Kopfschmerzen, haben oft Bauchschmerzen und anderen psychosomatische Symptomen. Sie können Anzeichen von Depressionen zeigen. Diese Kinder werden gemobbt oder mobben andere, sie verweigern sich, was Leistung betrifft. Manchmal sind sie auch einfach nur still und man merkt ihnen nur an, dass sie nicht glücklich sind. Und sie haben keinerlei Möglichkeit, ihr Selbstbild aufzurichten. Ein Teufelskreis aus negativen Glaubenssätzen und Misserfolg ist die Folge. Wir als Coaches, Lehrer, und Therapeuten müssen helfen, damit kleine Seelen keinen Schaden nehmen. Schauen Sie sich dazu mein Video „Spirale des Misserfolgs“ an:

Vorschaubild Misserfolg

Link zum Video

Online-Kurs „Kinder-Selbstwertcoach“

Aus diesem Grund gibt es jetzt den neuen Kurs „Kinder-Selbstwertcoach“. Der Kurs richtet sich an Coaches, Therapeuten, Lehrer und andere Menschen, die mit Kindern arbeiten. Dieser 4-wöchige Online-Kurs vermittelt, wie Sie in Coaching, Therapie und Unterricht Kindern helfen können, ihr Selbstwertgefühl zu stabilisieren. Die Strategien, die Sie im Kurs erlernen, sind für alle Kinder ab der 1. Klasse geeignet – aber auch für die Jugendlichen – für alle Altersklassen sind entsprechende Übungen vorhanden. Uns ist wichtig, dass Kinder ein Rüstzeug bekommen, so dass sie ihr Selbstwertgefühl „reparieren“ können, wenn es angegriffen ist. Hilfe nicht nur für den Augenblick, sondern Hilfe, die etwas verändert.

Inhalte des Kurses

  • Wie erkenne ich fehlendes Selbstwertgefühl?
  • Die Eltern in den Prozess der Stärkung einbeziehen
  • Dem Kind stärkende ermutigende Denkmuster vermitteln
  • Negative Glaubenssätze bei Kindern auflösen
  • Wie kann ich im Coaching/in der Therapie das Selbstwertgefühl des Kindes anheben?
  • Übungen, die das Kind in seinen Alltag mitnehmen kann
  • Vorbeugung gegen Mobbing
  • Mein eigenes Selbstwertgefühl stärken

Sie bekommen

  • Online-Kurs über 4 Wochen (freie Zeiteinteilung). Es gibt keine festen Anwesenheitszeiten – Sie lernen, wann es Ihnen passt.
  • Betreuung durch mich – „Schule sorglos“-Ausbildungsleiterin Angelika Stein
  • 4 Live-Online-Vorträge (Falls Sie keine Zeit haben, sehen Sie sich einfach die Aufzeichnung an.)
  • Lernmaterial
  • Im Anschluss an den Kurs geschlossene Gruppe für Teilnehmer, weitere Unterstützung
  • Zertifikat

Termine

1 ) 15.10. – 15.11.2017
2 ) 06.01.2018- 06.02.2018-

Konditionen

  • 399,00 EUR Frühbucher-Preis bei Anmeldung bis 01.10.2017
    danach 499,00 EUR (jeweils zuzüglich 19% MwSt)
  • Zahlungsmöglichkeiten:
    • Zahlung bei Anmeldung nach Rechnungserhalt
    • 100 Euro nach Rechnungserhalt, den Rest in 4 Monatsraten

So nehmen Sie am Kurs „Kinder-Selbstwertcoach“ teil

  1. Anmeldeformular (PDF) herunterladen und ausdrucken: http://www.schule-sorglos.de/Anmeldung-Selbstwert-Coach.pdf
  2. Anmeldung ausfüllen, scannen oder fotografieren und per Mail schicken an service@schule-sorglos.de. Oder per Fax senden an 04124 605473.
  3. Rechnung per Überweisung bezahlen (kommt per Mail)
  4. Einen Tag vor Kursstart erhalten Sie eine Benachrichtigung mit Ihren Zugangsdaten.

Gerne telefonieren!

Möchten Sie mehr Infos? Rufen Sie mich gerne an unter 04124 605469 oder Nachricht aufs Handy 0173 5368688.

Herzliche Grüße
Angelika Stein
Ausbildungsleitung „Schule sorglos“

Zufälliger Artikel aus unserem Archiv:
Gratis-DVD mit Arbeits- und Fördermaterial

Vom Ersten Österreichischen Dachverband Legasthenie gibt es seit Jahren eine immer wieder neu aufgelegte Materialsammlung, welche nun auch als DVD erschienen ist. Sie enthält tausende Arbeitsblätter zu verschiedenen Förderbereichen, kostenlose Spiele, E-Books und Programme z.B. zur Mathe-Förderung.

Und das beste daran: Die DVD ist kostenlos erhältlich (lediglich Versandkosten fallen an)! Also gleich bestellen – auch als Materialsammlung für die Förderung durch Eltern daheim sehr sinnvoll.

Weitere Infos auch hier und hier.

Dieser Lernbeschleuniger gehört in jedes Kinderzimmer!

Maedchen-auf-Junior-rot-d5ae379fIch gebe zu: Ich bin verliebt. Verliebt in ein Trainingsgerät. Weil es einfach viel mehr als ein Trainingsgerät ist.

Es ist ein Konzentrations-Förderer, ein Lern-Beschleuniger, ein Anti-Strress-Mittel, ein Gesundheitswächter und noch viel mehr.
Ich nutze es nicht nur für mich selbst und fühle, wie gut es mir tut.

Ich nutze es fast täglich für meine Kids, die ins Lerncoaching zu mir kommen: mein Mini-Trampolin.

Mein wichtiger Begleiter beim Lerncoaching

Es gibt einige Studien zu den faszinierenden Effekten, die das Training auf dem Minitrampolin auf unseren Körper, Geist und Psyche hat.
Aber mir sind Studien eher unwichtig, ich will so etwas selbst erleben! Viele Kinder, die zu mir kommen

  • haben ADS
  • haben Schwierigkeiten, sich zu konzentieren
  • sind blockiert durch negative Emotionen, Druck oder Ängste

Das macht das Arbeiten schwierig, Veränderungen dauern lange. Eigentlich! Aber es geht auch anders!

Mein “Sorgen-Schüler”….null

 

Begonnen hat alles mit einem Schüler, der nicht nur ADS, sondern auch Asperger hat.
Das war ein extrem schwieriges Arbeiten, das mich auch manchmal an den Rand der Verzweifelung brachte, weil ich nicht wusste, wie ich diesem Kind noch helfen kann.
Eines Tages war er so blockiert, dass er einfachste Aufgaben nicht mehr rechnen konnte.
Da ich mit meinem Latein am Ende war, habe ich ihn gefragt, ob er Lust hätte, ein bisschen auf dem Trampolin zu schwingen (Warum das SCHWINGEN wichtig ist, erkläre ich noch).
Ja, wollte er.

Ich bekomme heute noch eine Gänsehaut, wenn ich daran denke, wie sich die Ausstrahlung des Jungen gedreht hat. Ganz deutlich war zu sehen, wie viel Spaß er hatte und dass Druck und Frust von ihm abfielen.
Danach setzen wir uns wieder an die Aufgaben und es ging besser, noch nicht perfekt, aber wesentlich besser.
Beim nächsten mal wollte er sofort aufs Trampolin- Kinder haben einfach ein gutes Gespür dafür, was ihnen nützt.

Plötzlich kann das Kind fehlerlos rechnen

Ich kam dann auf die Idee, ihn rechnen zu lassen, während er auf dem Trampolin schwingt und das Ergebnis hat mich sprachlos gemacht. Das Kind war wie im Flow, selbst schwierige Aufgaben klappten reibungslos.

Ich war mehr als fasziniert! Was ich nicht erwartet habe: Der Effekt hält auch nach dem Training an!

 

Mein Fazit: Nicht nur die Unterrichtsstunden sind um Klassen besser, wenn die Kinder am Anfang auf dem Trampolin waren- die Veränderung hin zu besserer Leistung, mehr Konzentration und vor allem mehr Selbstwertgefühl war deutlich merkbar.

 

 Kinder, die regelmäßig auf dem Trampolin schwingen,

  • können sich besser konzentrieren
  • lernen schneller
  • sind ausgeglichener, weil negative Emotionen abgebaut werden
  • sind einfach zufriedener

Aber wie schon geschrieben: Man kann das nicht beschreiben, man muss die Faszination erleben: Dieses geniale Gefühl des Schwebens, das Lächeln, das es einem aufs Gesicht zaubert und das tolle Gefühl danach.
Man muss es selbst erleben, was die Rebounding-Therapie Kindern geben kann..

Dieese besonderen Trampoline gibt es auch als große Version für den Garten

Bitte beachten Sie: Kaufen Sie nur ein Rebounding-Gerät!

Nur ein Rebounding Trampolin hat die Effekte, die ich beschreibe und die Forschung belegt hat.
Ein normales hartes Trampolin bewirkt nichts davon, weil die nur das weiche Schwingen unseren Körper und unsere Psyche harmonisiert.
Lassen Sie sich unbedingt beraten, welches Trampolin das richtige für Sie ist. Ich habe ein Trimilin Trampolin- meiner Erfahrung nach das Beste.

 

Darüber hinaus hat ein Trimilin noch weitere Vorteile:

Sie bekommen eine gute Beratung und das Trimilin gibt es jetzt auch verstellbar: Das heißt, der 150 Kilo Mann kann ebenso mitmachen wie das 40 Kilo Kind.
Schwingen !
Gerade für Kinder, die sich konzentrieren möchten, ist es am besten, auf dem Trampolin einfach zu schwingen.
Natürlich können die Kids auch wild darauf herumhüpfen (Achtung Sicherheit), aber das Schwingen ist noch mal eine andere Dimension.

 

10 Gründe, warum ein Trampolin das nächste Familienmitglied werden sollte

  • Mehr Bewegung für alle! Und die Kids machen das sogar freiwillig!
  • Die Fettverbrennung wird angekurbelt – einen besseren Abnehmhelfer und Fitnesstrainer werden Sie nicht finden.
  • Das Lernen wird leichter, die Konzentration steigt merklich
  • Es fördert das schnelle Denken
  • Bestes Herz-Kreislauf-Training
  • Muskelaufbau wird gefördert
  • Das Wohlgefühl wird gesteigert
  • Glückshormone werden ausgeschüttet und depressive Verstimmungen können sich bessern
  • Jeder kann es nutzen-ob alt oder jung, gesund oder krank.
  • Es findet Platz auch in der kleinsten Hütte- es hat nur 1m Durchmesser!
  • Und er wichtigste Grund: Es macht einfach glücklich

Für mich ist ganz klar: Jeder sollte eines haben – so wie Marion Grillparzer in ihrem Buch “Fit und schlank mit dem Mini-Trampolin schreibt: “

Ich hätte gerne, dass das Trampolin in jedem Haushalt steht, wie die Zahnbürste.

Hilfreiche Links

Studie

 http://www.praxis-lueckhoff.de/leistungen/trampolin-training/

Rebounding-Trampoline

http://www.trimilin.de

Buch

Marion Grillparzer: Fit und schlank mit dem Mini-Trampolin

 

mini-trampolin[1]

 

 

Arbeitsblatt Maße Grundschule- gehirngerecht!

Maße GrundschuleIn der aktuellen Weiterbildung zum „Lerncoach für gehirngerechtes Lernen“ habe ich so tolle Teilnehmer- naja ich habe immer tolle Teilnehmer, aber noch kam so viel Kreatives von den Teilnehmern.
Wir beschäftigen uns damit, wie Kinder schneller lernen, wie man Blockaden verhindern kann (Kind lernt und schreibt trotzdem schlechte Arbeiten) und vor allem beschäftigen wir uns damit, wie Kinder endlich ihr volles Potenzial ausleben können. Wer das schafft, der hat nämlich auch keine Schulschwierigkeiten mehr.
Wie wir das machen? Wir arbeiten gehirngerecht. Das bedeutet
(Was ist eigentlich gehirngerecht?)

  • Die Kids lernen ins Langzeitgedächtnis
  • Schüler lernen mit Begeisterung- sie freuen sich regelrecht aufs Lernen
  • Das Lernen wird einfach
  • Ein kleines Beispiel ist das Arbeitsblatt “Maße für die Grundschule”. Meine Teilnehmerin Barbara (Legasthenie-Trainerin und Autorin) hatte eine tolle Idee, wie gehirngerechtes Lernen für die Maße funktioniert: Sie nutzt einen Zollstock, einen Würfel und ein paar Spiele-Männchen.
    Das Tolle ist: Das Spiel bringt Kindern nicht nur gehirngerecht bei, wie das mit Zentimetern und Millimetern funktioniert- es gibt auch noch einen Ball-im-Tor-Effekt. [© Vera Birkenbihl]
    Das bedeutet: Das Kind erkennt selbst, ob es richtig liegt oder nicht. So kann es auch ohne Lehrer oder Eltern herausfinden, wie etwas funktioniert. Dieses Spiel können wunderbar zwei Kinder ohne Erwachsenen spielen und lernen trotzdem etwas.
    Das hebt auch gleich das Selbstwertgefühl. Ja, so viel kann in einem kleinen Arbeitsblatt stecken!
    Mein Traum: Gehirngerechte Arbeitsmaterialien für jedes Fach. Und viele mit Ball-im-Tor-Effekt- und plötzlich wird das Lernen leicht und geht wie von selbst.
    Das Arbeitsblatt können Sie sich hier herunterladen.

    Ständiger Misserfolg in der Schule?

    spirale

    Bei manchen Kindern scheint nichts zu helfen, obwohl die Eltern ihr Bestes geben:

    • Es wird ein Termin beim Schulpsychologen wahrgenommen
    • Das Kind bekommt Nachhilfeunterricht- oft bei mehreren Nachhilfelehrern
    • Sie lernen mit dem Kind Zuhause

    Und trotzdem: Das Kind kommt einfach nicht voran.

    Viele Kinder haben eine wahre Odyssee hinter sich gebracht, bis die Eltern und Kinder kapitulieren. Oder der “Kampf” um gute Noten dauert jahrelang an und zermürbt alle Beteiligten…

    Sicher, so schlimm ist es nicht immer. Wenn man aber bedenkt, dass 40% aller Kinder Ängste und körperliche Beschwerden wegen der Schule haben, ist das alarmierend.

    Der Königsweg ist: präventiv arbeiten- es gar nicht so weit kommen lassen, dass Kinder unter Schule leiden.

    Wo kann man ansetzen? Unser Video erklärt, warum viele Kinder in einer Spirale des Misserfolgs festhängen und wo die Punkte sind, die man bearbeiten kann

    https://drive.google.com/open?id=0ByCjJ9OqyNbsVTU0ME5vbmxNbVU

     

     

    „Du bist so dumm, du solltest dir einen Strick nehmen!“

    Wie Sie als Lerncoach die Welt verändern können

    Die Schüler, die ich im Laufe von mehr als 28 Jahren gecoacht habe, waren meine besten Lehrer. Sie haben mir gezeigt, worauf es ankommt, was Seelen brauchen, um zu wachsen. So viel Freude ich auch erlebe, seit ich meine Berufung als Lerncoach gefunden habe, so sehr habe ich auch immer unter dem gelitten, was wir so abstrakt unser „Schulsystem“ nennen. Ich habe viele Kinder erlebt, die mit der Idee zu mir kamen, sie seien zu dumm. Ich habe Kinder gecoacht, die kaum Selbstwertgefühl hatten, weil schlechte Noten, ignorante Lehrer und nörgelnde Eltern daran nagten.

    Schule darf nicht verletzen Lesen Sie mehr »

    Neue Coaches in Baden-Württemberg, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen

    In der letzten Zeit konnten wir gleich vier neue Coaches gewinnen, die inzwischen ihre Weiterbildung abgeschlossen und die Arbeit aufgenommen haben:

    • Elke Groeger, Heilpraktikerin (Psychotherapie) aus Stuttgart-Obertürkheim
    • Carolin Helber, Ergotherapeutin aus Haiterbach im Landkreis Calw
    • Christiane Siebert, Lehrerin aus Bernau bei Berlin
    • Maike Götte aus Bochum-Linden

    Die Kontaktdaten finden Sie unter Standorte.

    Wir wünschen allen Coaches und ihren Schülerinnen und Schülern viel Erfolg!

    Neuer “Schule sorglos”-Coach in Münster

    Wrede-NewzellaEva-Maria Newzella aus Münster wird in Kürze mit ihren Coachings beginnen. Aktuell nimmt sie an unserem Ausbildungs-Workshop für Coaches teil, interessierte Schülerinnen und Schüler aus Münster und Umgebung können voraussichtlich nach den Sommerferien die ersten Kurse besuchen.

    Wir wünschen Frau Newzella und ihren Schülerinnen und Schülern viel Erfolg! :-)