Danke

Kein Projekt entsteht durch eine Einzelleistung – viele Menschen helfen, unterstützen, motivieren, bestärken und inspirieren uns.

Je größer „Schule sorglos“ wird, desto mehr Menschen geben etwas von ihrer Energie, ihrer Liebe und Begeisterung hinein. Andere haben uns indirekt etwas gegeben und wissen nichts davon. All diesen Menschen wollen wir an dieser Stelle „Danke“ sagen.

Angelika Stein, Begründerin von “Schule sorglos”, dankt …

… für eine einzigartige Zusammenarbeit

Ich danke meinem Partner David Gerlach (Projektleitung „Schule sorglos“) für eine unvergleichbare Zusammenarbeit, die geprägt ist von Begeisterung, gegenseitiger Unterstützung, viel Liebe für unser Kind „Schule sorglos“ und unglaublich viel Spaß!

Danke für deine Verlässlichkeit, danke dafür, dass du nie mit Mittelmaß zufrieden bist, sondern immer dein Bestes gibst!

Wenn Arbeit nicht mehr Arbeit ist, sondern man einfach das tut, was man liebt – dann ist es wunderbar. Wenn man es noch mit jemandem teilen kann, dann ist es perfekt.

… für Erkenntnisse und Ideen

Vera F. Birkenbihl begleitet mich, seit ich mich für das Thema Lernen interessiere: Das sind inzwischen 30 Jahre. Sie ist Querdenkerin, findet sich nicht ab mit einem Schulsystem, das Menschen hervorbringt, die das Lernen nicht mehr lieben.

Sie erfindet neue Methoden und Tools in einer bemerkenswerten Frequenz und ich bin immer wieder erstaunt, wie hilfreich diese Dinge sind.

Ich habe zum Beispiel ABC-Listen schon in meinem Unterricht eingesetzt, da kannte ich Vera F. Birkenbihl noch gar nicht – als ich dann ihr Buch zum Thema las, wurde mir erst klar, wie genial das war, was ich schon machte. Durch ihre Tipps entwickelte ich die Technik weiter und setze sie heute auch im „Schule sorglos“-Erfolgscoaching ein.

Das sind die besten Trainer/Autoren/Coaches: Die uns inspirieren, unsere eigenen Ideen zu entwickeln.

… unseren „Schule sorglos“-Coaches!

Die Zusammenarbeit mit unseren Coaches ist einfach toll: Sie geben uns Ideen, kritisieren konstruktiv, unterstützen sich gegenseitig und gestalten so „Schule sorglos“ mit. Ich freue mich, dass so viele engagierte Menschen mit so viel Hingabe für ihren Beruf zu uns gekommen sind. Ich lerne viel von diesen Menschen und auch das macht mich dankbar!

… für Vorbild und Inspiration

Danke an Jutta-Trautmann, meine Qi-Gong-Trainerin und -Lehrerin. Ich habe von ihr gelernt, welche faszinierenden Veränderungen in uns möglich sind, wenn wir uns dieser Herausforderung wirklich stellen. Viele Tipps, die sie mir gegeben hat, finden sich im „Schule sorglos“-Programm wieder – in der Hoffnung, sie mögen unseren Schülern genau so nützen wie mir.

… Prof. Gerald Hüther

Der Gehirnforscher Prof. Hüther sagt in seinen vielen Vorträgen genau das, was ich in meiner Schulzeit erlebt habe: Schule fördert nicht das Potenzial der Kinder, sondern fördert Angst und Lernfrust. Er hat mich mit seinen Vorträgen und Büchern inspiriert, den „Schule sorglos“-Kurs noch weiter zu verbessern.

Er ist ein Mensch, der andere begeistern und mitreißen kann – davon brauchen wir mehr!

Danke, Prof. Hüther, für Ihre faszinierende Art, komplexe Sachverhalte ganz einfach zu erklären und danke, dass Sie so deutliche Worte wählen!



David Gerlach, Projektleiter „Schule sorglos“, dankt …

… der besten kreativ-chaotischsten Partnerin der Welt

Ich sage das größte Danke an meine Partnerin Angelika Stein, dass sie immer offen für Neues ist und immer den (fast unbändigen) Drang hat, innovative Ideen und neue Methoden mit ihren Schülern auszuprobieren und diese in unsere Kursmaterialien einfließen zu lassen. Gut, dass sie jemanden hat, der sie zwischendurch mal bremst. ;-) Danken möchte ich dir auch dafür, dass du mir alle Freiheiten lässt und mir ermöglichst, sowohl beruflich als auch privat in vielen Bereichen zu wachsen. In anderen Unternehmen wäre das gar nicht möglich.

Als Angelika mich 2007 fragte, ob ich Lust hätte, mit ihr ein „Coachingkonzept“ auf die Beine zu stellen, konnte ich noch gar nicht ahnen, welch Auswirkungen das auf mich und alle mit uns verbundenen Menschen haben konnte. Ich bin stolz darauf, was wir bisher auf unserer Reise geschafft haben und das habe ich ganz persönlich Angelika zu verdanken. Ach, und übrigens: Die Reise geht weiter! ;-)

… unseren Lizenznehmern

Erst unsere „Schule sorglos“-Coaches können unserem Konzept im wahrsten Sinne des Wortes „Leben einhauchen“. Ich danke euch für eure Arbeit und euer Engagement, dass ihr für eure Schüler kämpft, ihnen Perspektiven aufzeigt und ihnen helft, dass sie nicht in unserem Bildungssystem untergehen. Ihr seid es, die „Schule sorglos“ erfolgreich machen und die auch uns als „Schule sorglos“-Leitung es ermöglichen, uns weiterzuentwickeln und immer besser zu werden.

… meinen Schülern

Schüler zu unterrichten und zu merken, dass sie lernen, immer mehr wissen wollen und auch als Menschen wachsen, ist die schönste Bestätigung, die man als Lehrer haben kann. Egal ob ich als „Schule sorglos“-Coach arbeite, als Legasthenietrainer oder als „normaler“ Lehrer – ich möchte allen meinen Schülern danken für eure Inspiration, eure Aufgeschlossenheit für neue Techniken, Methoden und Ideen. Bleibt offen für Neues und lasst euch nicht verbiegen!

… und nochmal der besten Partnerin der Welt

…, weil sie mir alle anderen wichtigen und dankenswerten Personen bereits vorweggenommen hat. ;-)